OIL + more




Liebe Freunde(innen) von echter, natürlicher Gesundheit, 

sind Sie frei von jeglichen körperlichen Beschwerden? Wenn ja, dann darf ich Sie hierzu beglückwünschen und Sie als "Ausnahmetalent" begrüßen. Wenn dies nicht der Fall ist sind Sie bei uns richtig, denn unser Motto ist:

Beschwerden vorbeugen und lindern, Verletzungen vermeiden, 

Heilung unterstützen

Kennen sie das  ...

Sie wollen Ihr Kind/Enkel sanft betten aber es fehlt an "Material" das Halt gibt?

Ihre Kinder/Enkel spielen Fussball und der Gegener hat mal wieder "Kleinholz" gemacht?

Kommen die ersten Zähne und neben der Schmerzlinderung soll auch noch etwas Trost gespendet werden?

Sie treiben gerne Sport und haben auch mal schwere Arme oder Beine?

Sie arbeiten beruflich stundenlang am Schreibtisch und kommen abends mit Verspannungen nach Hause? 

Sie gehen auf Urlaubsreise und suchen eine bequeme Nachenstütze?

Gartenarbeit: eine schnelle Bewegung, ein unvorsichtiger Schritt oder ... schon zieht es in den Muskeln, Sehnen und Bändern. 

Sie haben nur "ganz normale" Altersbeschwerden wie Rheuma oder Arthrose? 


<< Hier kommen Sie zum Shop für Rapssamen, Kirschkerne und gefüllten Kissen >>

Eine Abhilfe auf natürliche Art sind Kissen welche mit Rapssamen befüllt sind: sie haben die Eigenschaft Wärme oder Kälte zu speichern und dosiert abzugeben. Je nach Art des Kisse können Sie großflächig oder nur auf einen Punkt zentriert die Wärme- bzw. Kälteabgabe steuern. So entsteht ein lange anhaltendes angenehmes Gefühl. Zudem verbreitet die erwärmte Saat einen natürlichen wohlrichenden Duft von Natur und Sonnenschein, der diesen dann (hoffentlich) auch in Ihr Herz trägt.

Die Rapssaat stammt aus heimischem Anbau (Schwäbische Alb) und wurde ebenfalls einem aufwändigen Reinigungsverfahren unterzogen. Hierdurch ist der Samen nahezu staubfrei und bietet wenig Allergiepotential.

Die Herstellung eines Kirschkernkissens ist dabei gar nicht schwer: einfach einen wärmeunempfindlichen Stoff (z.B. Baumwolle) zu einem Viereck beliebiger Größe zusammennähen, eine Seite etwa 3 cm offen lassen, dort die Kirschkerne einfüllen und die Befüllöffnung vernähen - fertig !!

Ein etwas geübter Näher benötigt hierfür je nach Größe etwa 15 Minuten. 

Noch ein Tipp: machen Sie die Kammern Ihres Kissens nicht größer als 20 x 30 cm, Sie machen dieses sonst schnell zum "Sack". Lieber öfters Abnähen, so haben Sie ein gleichmässiges Kissen.

<< Hier kommen Sie zum Shop für Rapssamen, Kirschkerne und gefüllten Kissen >>


Vielleicht sagen Sie sich, dass Sie solch ein Kisse doch im Augenblick gar nicht benötigen ... glauben Sie mir, wenn Sie ein solches Kisse im Hause haben werden Sie dieses auch verwenden - oft kommen Situationen, in welcher man dann sagt: "wenn ich jetzt ein Kisse hätte, dann würde ich es anwenden ...".

Manche Leute argumentieren, dass es sich für Sie nicht "lohnt", da Sie ein solches Kissen nicht oft benötigen und die darin befindlichen Samen "verfallen". Ich kann Ihnen versichern, dass diese Angst unbegründet ist: Rapssamen enthalten unter 10 % Feuchtigkeit und entziehen sich so jeglicher bakterieller Zersetzung. Gleiches gilt im Übrigen auch für das in den Rapskernen eingeschlossen Öl: die Schale bietet ein Schutz gegen das Eindringen von Mikroorganismen und hält sich so über Jahre.


<< Hier kommen Sie zum Shop für Rapssamen, Kirschkerne und gefüllten Kissen >>

Ich wünsche Ihnen viel Gesundheit und hoffe, dass ich Sie von unseren Naturprodukten überzeugen konnte.

Andreas Rick


Fragen ?? Anregungen ?

<< Hier gehts zum Kontaktformular >>

 

PS:

ein Kilogramm Rapssamen haben ein Volumen von etwa 1,3 Liter

oder

um ein Volumen von einem Liter mit Rapssamen auszufüllen benötigen Sie etwa 800 g Samen

PPS:

Hier bekommen Sie noch andere natürliche Kissenfüllstoffe wie Rapssamen, Dinkel oder Dinkelspelz ...



Rapspflanze in der Blüte - die Grundlage für ein Rapskissen.










                         



Benutzerdefinierte Suche


<< nach oben >>